Er war schon wieder vom Einkaufen im Rewe-Markt zu Hause, als einem 77-Jährigen ein Zettel am Heckscheibenwischer seines rotschwarzen VW up! auffiel. Da entschuldigte sich jemand dafür, dass er am Montag zwischen 10 und 10.30 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz gegen den VW gefahren war und Schaden hinterlassen hatte. Der Unfallverursacher hatte aber keine Personalien angegeben, berichtet die Polizeiinspektion Neustadt. Aufgrund dieser Benachrichtigung besichtigte der Mann sein Fahrzeug genauer und stellte nun fest, dass am rechten Heck eine Delle war. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Die Polizei Neustadt ermittelt wegen Unfallflucht und bittet um Hinweise unter Telefon 09568/94310. pol