Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen in Königsberg. Ein 17-Jähriger befuhr auf seinem Moped mit einer gleichaltrigen Sozia die Regiomontanusstraße. Aus derzeit ungeklärten Gründen kam der Fahrer ins Schwanken und stürzte. Der Fahrer sowie die Begleiterin zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.