Eine 26-jährige Frau stellte letzten Montag ihren blauen Ford Mondeo am Kirchenwehr ab. Als sie abends zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste sie feststellen, dass ihr Auto hinten rechts angefahren wurde. Ein unbekannter Autofahrer hat vermutlich beim Rangieren den Mondeo gestreift und sich unerkannt aus dem Staub gemacht, obwohl er einen Schaden in Höhe von 500 Euro hinterließ. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und bittet um Hinweise.