Vor 60 Jahren hatten sie sich bei der Entlassfeier in der damaligen Haushaltsschule der Franziskusschwestern in Vierzehnheiligen getrennt.

Die Schülerinnen waren alle aus der Umgebung, aus dem Jura, aus Lichtenfels, aus Bad Staffelstein und aus dem Maintal. Vor kurzem traf sich nun die Schulklasse zu einer fröhlichen Wiedersehensfeier in der Gastwirtschaft „Goldener Hirsch“ zu Kaffee und Abendessen wieder.

Auch Schwestern waren dabei

Von den Lehrerinnen waren auch Schwester Gabriele und Schwester Daniela gekommen. Dankbar wurde zu Beginn des Schülerinnentreffen angemerkt, dass die Vorbereitung und Organisation von Rita Krappmann aus End sehr erfolgreich war. „Bald stellte sich nach den ersten Kontakten heraus, dass sich einige Ehemalige in alle Winde verstreut haben. Zwischen Hamburg und dem Chiemsee sind sie angesiedelt“, erzählte die Organisatorin.

14 Frauen ausfindig gemacht

Von den einst 40 Mädchen konnte sie 14 immerhin ausfindig machen. Einige waren extra aus Norddeutschland angereist. Das Treffen soll sich nächstes Jahr wiederholen, waren sich alle einig. Denn nach der langen Zeit gab es jede Menge aus den letzten Jahren zu erzählen. gkle