Das Landgericht Bayreuth hat einen neuen Vizepräsidenten: Bernhard Heim ist der Nachfolger von Michael Eckstein, der zum Jahresende in den Ruhestand getreten ist. Heim (58) war vorher Vizepräsident des Landgerichts Hof und kehrt nach Bayreuth zurück. Seine berufliche Laufbahn begann er 1988 als Staatsanwalt in Ingolstadt. 1991 wechselte er nach Bayreuth und war abwechselnd bei der Staatsanwaltschaft sowie am Amtsgericht und am Landgericht tätig. 2008 wurde Heim zum Vorsitzenden Richter am Landgericht Hof ernannt und 2016 zum Vizepräsidenten des Landgerichts Hof.

Am Landgericht Bayreuth übernimmt Heim den Vorsitz der 1. Straf- und Jugendkammer. red