Die stellvertretende Marktleiterin eines Supermarktes in der Straße Zur Heide brachte am Dienstagabend einen Ladendiebstahl zur Anzeige. Sie hatte eine 63-jährige Frau dabei beobachtet, wie diese verschiedene Nahrungsmittel im Gesamtwert von 8,48 Euro in ihren Hosenbund steckte und diese anschließend nicht bezahlte.