Der Landkreis Kronach hat im Zuge der Corona-Pandemie ein weiteres Todesopfer mit nachgewiesener Covid-19-Infektion zu beklagen. Es handelt sich hierbei um einen Mann im Alter von 83 Jahren, teilte das Landratsamt am Donnerstag mit. Die Gesamtzahl der Verstorbenen seit Beginn der Pandemie steigt damit auf 92.

Leichter Anstieg

Der 7-Tage-Inzidenzwert ist mit 101,9 (Vortag 91,4) erstmals seit längerer Zeit wieder leicht gestiegen. Seit der letzten Meldung wurden elf Neu-Infizierte registriert. Aktuell befinden 144 Infizierte in Quarantäne . Die meisten Infizierten gibt es derzeit in Kronach (27), Küps (21) und Steinbach am Wald (19). Am unteren Ende der Skala rangieren mit jeweils einem Fall Schneckenlohe und Wallenfels. In Nordhalben und Tschirn ist niemand mit einer Corona-Infektion beim Gesundheitsamt gemeldet. red