Die Staatsbad Philharmonie Kissingen gibt unter der Leitung von Burghard Toelke am Mittwoch, 3. Oktober, ihr Herbstkonzert mit dem Titel "Festliches Konzert zum Tag der Deutschen Einheit" mit Werken deutscher Komponisten der Romantik. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Max-Littmann-Saal statt. Die Staatsbad Philharmonie Kissingen spielt mit Werken deutscher Komponisten der Romantik ein abwechslungsreiches und thematisch passendes Programm zum Tag der Deutschen Einheit. Neben bekannten Ouvertüren der Komponisten Ludwig van Beethoven, Carl Maria von Weber und Richard Wagner stehen an diesem Abend eine erlesene Auswahl an romantischen Solowerken auf dem Programm wie das majestätisch klingende Concertino für Posaune und Orchester von Ernst Sachse sowie das selten aufgeführte Violinkonzert von Siegfried Wagner, dem Sohn von Richard Wagner. Moderator Christian "Blacky" Schwarz trägt Rezitationen über die Werte und Tugenden des vereinigten Deutschlands vor. Eintrittskarten sind in der Geschäftsstelle der Saale-Zeitung sowie in der Tourist-Info Arkadenbau erhältlich, Tel.: 0971/ 804 84 44 oder per E-Mail an kissingenticket@ badkissingen.de. Foto: Heji Shin