Das für Sonntag angekündigte Kinderfest auf der Giechburg entfällt. "Sicherheit geht vor. Die Gesundheit unserer Kinder ist unser höchstes Gut. Deshalb sagen wir das Kinderfest auf der Giechburg ab." Diese Entscheidung hat Landrat Johann Kalb am Donnerstagvormittag getroffen. "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben", verspricht Kalb ein noch bunteres, ungezwungenes Fest, sobald die Lage rund um das Coronavirus besser einzuschätzen im Idealfall kein Thema mehr sei. red