Viel Kleinholz wurde im Februar entlang der Aurach im Bereich der Innenstadt gemacht. Die Passanten nahmen die Aktion zunächst durchaus kritisch zur Kenntnis, obwohl die Maßnahme ja keinen Kahlschlag zum Ziel hatte, sondern Teil einer Verschönerungsmaßnahme war. Von den knapp 50 gefällten Bäumen waren überdies viele alt und krank, hieß es. Die Neugestaltung der Aurachpromenade soll 2020 fertig werden. bp