Die Waldbesitzervereinigung Bamberg lädt Waldbesitzer und Interessierte am Dienstag, 18. Februar, zu ihren nächsten Informationsveranstaltungen ein. Beginn ist um 19 Uhr im Gasthaus Dorsch in Poxdorf. Zusammen mit Revierleiter Michael Bug (Forstrevier Steinfeld) wird die WBV Bamberg Maßnahmen zur aktiven Borkenkäferbekämpfung vorstellen und Sammeldurchforstungen mit dem Harvester besprechen. Thema sind auch staatliche Fördermöglichkeiten für die Waldbesitzer. Die thematisch gleiche Veranstaltung findet am Mittwoch, 19. Februar, ab 19 Uhr auch in Steinfeld im Gasthaus Schrauder statt. Am 28. Februar informiert Revierleiter Roman Diezel im Forstrevier Buttenheim zum gleichen Thema und besucht zusätzlich befallene Bestände am Voigenberg (Treffpunkt um 14.30 Uhr an der Kirche Hohenpölz). red