In der Woche vom 4. bis 7. Februar werden in den 15 Einrichtungen der "Die Kita" gGmbH von 14 bis 16 Uhr die Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2019/2020 angenommen. Dazu können ab sofort mit der gewünschten Einrichtung telefonisch Anmeldetermine vereinbart werden. Für Interessierte gibt es im Vorfeld in den meisten Einrichtungen jeweils einen Tag der offenen Tür. Hier können sich Eltern und Kinder unverbindlich ein Bild von dem Kindergarten, der Krippe und in Thurnau auch vom Hort machen.

Tage der offenen Tür

Hier die Termine für die Tage der offenen Tür: Freitag, 25. Januar: Johanneskindergarten Burghaig, 15 bis 16 Uhr; Integrative Montessori Kindertagesstätte Waaggasse 15 bis 16.30 Uhr; Kindertagesstätte Untersteinach, 15 bis 16.30 Uhr; Kindergarten Kreuzkirche, 13.30 bis 15.30 Uhr; Paul-Gerhardt-Kindergarten 14.30 bis 16.30 Uhr. Freitag, 1. Februar: Kindergarten Wolfskehle, 15 bis 17 Uhr; Kindergarten Fölschnitz, 13 bis 15 Uhr; Kindertagesstätte Sonnenschein Thurnau, 14 bis 16 Uhr; Kindergarten Friedenskirche, 15 bis 16.30 Uhr; Kindergarten Pfiffikus Grafengehaig, 13 bis 16 Uhr. Samstag, 2. Februar: Kindergarten Auferstehungskirche, 14 bis 16 Uhr.

Die jeweiligen Termine sind im Internet unter www.die-kita.de veröffentlicht. Neben den acht Kindertageseinrichtungen der "Die Kita" gGmbH im Stadtgebiet Kulmbach gibt es weitere in Eppenreuth, Wonsees, Thurnau, Untersteinach und Fölschnitz, in Thurnau und Untersteinach zusätzlich jeweils einen Schülerhort.

Über die 15 Einrichtungen der "Die Kita" gGmbH können sich Eltern außerdem im Einkaufszentrum "Fritz" in Kulmbach vom 24. bis 26. Januar einen Überblick verschaffen.

"Die Kita" bildet, erzieht und betreut derzeit bis zu 900 Kinder zwischen sechs Monaten und zehn Jahren in Stadt und Landkreis Kulmbach. Als Bildungseinrichtung sieht es die "Die Kita" auch als ihre Aufgabe, Familien in ihren Lebenssituationen zu unterstützen und individuelle Hilfen anzubieten. Das fängt bereits bei den großzügigen Öffnungszeiten der Einrichtungen an. Dazu gibt es bedarfsgerechte und individuelle Angebote. Eine Übersicht über alle Einrichtungen der Kita finden Interessierte unter www.die-kita.de. red