Eine Möhrendorferin konnte durch ihr Wohnzimmerfenster am Dienstagabend zufällig beobachten, wie ein Fahrzeug rückwärts aus einer Stichstraße herausfuhr. Das Fahrzeug fuhr so weit, dass es schließlich gegen den in der Straße „Am Steinbruch“ geparkten Suzuki des Ehemanns der Anwohnerin stieß. Statt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer einfach weiter. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort . Hinweise werden erbeten an die Polizei Erlangen-Land, Tel. 09131/760-514.