Spaß beim Golfen haben und dabei Gutes tun: Das ist das Motto des alljährlich stattfindenden Golfturniers des Lions-Clubs Aischgrund auf der Anlage des Golfclubs Geiselwind.

Lions-Präsident Marcus König freute sich daher, an die 60 Teilnehmer willkommen heißen zu dürfen, die für einen guten Zweck ihre Golfschläger schwingen. Sein Dank galt den Organisatoren des Turniers Axel Rogner und Lorenz Niklas, sowie allen Helfern vom Lions-Club, die sich zur Verfügung gestellt haben. Dank ging auch an die Teilnehmer und Sponsoren für ihr Engagement und die Hilfe für einen guten Zweck. So konnte durch Startgelder, Spenden und 150 Tombolapreise ein vierstelliger Betrag in die Clubkasse fließen.

Der Lions-Club hat es sich zur Aufgabe gemacht, in der Region mit Spenden bedürftige Menschen zu unterstützen. So stellte er für die Opfer der Überschwemmungen im Aischgrund 5000 Euro bereit.

Die sportlichen Sieger

Über sportliche Aspekte gibt es natürlich auch etwas zu berichten: Bruttosiegerin bei den Damen wurde Stephanie Kramer von der Golfanlage Geiselwind, Patrick Steinbrückner vom Golfclub Schwanhof ist der Gewinner bei den Herren. red