Der Christustreff Höchstadt feierte jetzt gemeinsam mit den Jugendlichen die Gründung des EC Höchstadt.

Zur Feier der EC-Gründung – EC steht für „Entschieden für Christus “ – gestalteten die Jugendlichen einen mitreißenden Jugendgottesdienst. Dieser wurde musikalisch von der Band „Peacemaker“ aus Forchheim begleitet. Die Andacht hielt die EC-Landeskinderpastorin Alena Ulm. Sie sprach über das Gleichnis vom Senfkorn: „Gott lässt aus kleinen Dingen Großes wachsen.“

Die neue EC-Arbeit in Höchstadt ist Teil des EC-Bayern, einem christlichen Jugendverband , dem ca. 50 Kinder- und Jugendarbeiten angeschlossen sind und der wiederum Teil der evangelischen Jugend in Bayern und des Deutschen EC-Verbandes ist.

Der EC Höchstadt veranstaltet verschiedene Kinder- und Jugendprogramme. Jeden Freitag treffen sich die Action Kids (zwei bis sieben Jahre) von 15.30 bis 16.30 Uhr, die Preteens (acht bis zwölf) von 17 bis 18 Uhr sowie der Teenkreis (13 bis 17 Jahre) ab 18.30 Uhr, um gemeinsam von Gott zu hören, sich persönlich weiterzuentwickeln und natürlich jede Menge Spaß miteinander zu haben. Darüber hinaus bietet der EC-Bayern regelmäßige Kinder- und Jugendfreizeiten, Mitarbeiterschulungen und Konferenzen an. red