Drei Personen, darunter ein Kind, sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Münchaurach verletzt worden.

Gegen 18.30 Uhr fuhr eine Frau mit ihrem Auto auf der Kreisstraße von Oberreichenbach in Richtung Münchaurach . Beim Linksabbiegen in die Straße Dorfäcker übersah sie einen entgegenkommenden Wagen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei sich das Auto der Unfallverursacherin drehte und entgegen der Fahrtrichtung im Straßengraben landete.

Die Abbiegende wurde dabei – ebenso wie die Fahrerin des anderen Wagens sowie deren fünfjähriger Sohn – leicht verletzt . Alle Beteiligten wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Am Auto der Unfallverursacherin und auch am Pkw der Geschädigten entstand Totalschaden, so dass diese nicht mehr fahrbereit waren und durch einen Abschleppdienst entfernt werden mussten. pol