In mühevoller wochenlanger Kleinarbeit hatte die Geschädigte im Frauengrund, vor der dortigen Tagespflege-Einrichtung, aus Paletten ein Hochbeet gebaut, das gleichzeitig auch als Parkplatzabgrenzung dient. Am Donnerstag beschädigte ein Unbekannter zwischen 9.50 und 13.50 Uhr das Hochbeet und machte sich anschließend aus dem Staub. Es entstand ein Schaden von ungefähr 80 Euro.