Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten ereignete sich am Samstagabend bei Roth im Landkreis Bamberg. Eine 20-jährige Fahrerin war mit ihrem Ford von Sassendorf in Richtung Roth unterwegs, als sie über eine Kreuzung fuhr und anschließend im Graben landete. Sie und zwei weitere Insassen wurden leicht verletzt. Ein Hund, der ebenfalls im Fahrzeug war, blieb unverletzt. Der Ford blieb auf der Seite im Graben liegen. Foto: News5/Merzbbach