Die Aufseßer Feuerwehrleute haben bereits seit Oktober vergangenen Jahres ein neues Mehrzweckfahrzeug. Wegen der Pandemie hatte man die Weihe jedoch verschieben müssen. Die holte Pfarrer Martin Völkel am vergangenen Sonntag bei bei schönem Wetter nach. Der Posaunenchor umrahmte den feierlichen Akt mit seiner Musik. Das Auto vom Typ „MZF 11/1“ ist die Ersatzbeschaffung für das Vorgängerfahrzeug: Ein VW-Bus Baujahr 1991. Die Anschaffung des neuen Fahrzeuges hatte der frühere Bürgermeister Ludwig Bäuerlein mit dem damaligen Gemeinderat Anfang vergangenen Jahres in die Wege geleitet.

Zahlreiche Grüße

Der amtierende Bürgermeister Alexander Schrüfer (WG Sachsendorf-Neuhau) begrüßte alle Feuerwehrkameraden der Gemeinde, deren Kommandanten und Stellvertreter sowie die Feuerwehrführung des Landkreises Bayreuth und den Kreisbrandinspektor Armin Meyer. Sein weiterer Gruß galt dem stellvertretenden Landrat und Kreisrat Klaus Bauer ( CSU ), der Landtagsabgeordneten Gudrun Brendel-Fischer ( CSU ) und dem Altbürgermeister Ludwig Bäuerlein. Zudem grüßte er die Geschäftsführerin der Verwaltungsgemeinschaft, Nicole Horzela, die Kämmerin Stephanie Müller . Außerdem ging ein Gruß an Anna Schick, die zuständigen Sachbearbeiterin für das Feuerwehrwesen. red