Mit zwei Veranstaltungen setzt der Verein „Kunst und Musik im Schloßpark Unterleinleiter “am Samstag, 23. Juli, sein Programmangebot fort. Kinder mit ihren Eltern und Großeltern sind um 10.30 Uhr in das Heckentheater des Parks eingeladen. Hier kommt das Kindertheater „Augustine will tanzen“ von Jan Burdinski mit dem Ensemble des Fränkischen Theatersommers zur Aufführung. Einlass ist um 10 Uhr. Um 17 Uhr serviert auf der Waldwiese des Schlossparks das kleinste Orchester der Welt, „Trio Con Brio“ (Bild) sein „Best-of“-Jubiläumsprogramm mit Werken von Rossini, Beethoven , Schubert, Nazareth, Debussy , Piazolla, Corea und Bizet. Das mit Flöte, Bratsche und Gitarre außergewöhnlich besetzte Trio wurde 1990 von der Gitarristin Andrea Förderreuther gegründet. Der Verein lädt zudem am Sonntag, 24. Juli, 13 bis 18 Uhr, zum „Tag des Offenen Parks“ ein. Foto: Trio Con Brio