Am Freitag, 25. Juni, treffen sich die Sänger des Männerchors Eintracht Reuth nach achtmonatiger Pause zur ersten Chorprobe in diesem Jahr. Gesungen wird unter Einhaltung der Coronaregeln im Freien auf dem Kirchplatz vor der alten Reuther Kirche unter der Leitung von Regionalkantor Erich Staab. Geprobt wird zunächst an aus Zeiten vor Corona bekanntem Liedgut. Unter der Voraussetzung, dass die Chorproben auch im Herbst fortgesetzt werden können, ist in der Adventszeit ein Konzert geplant. Feierlichkeiten zum diesjährigen 110. Vereinsjubiläum entfallen. Dafür wird 2022 das 111-jährige Bestehen gefeiert. Für diese Projekte ist in den nächsten Monaten ein möglichst vollzähliger Besuch der Chorproben erforderlich, die jeden Freitag ab 20 Uhr bis Ende Juli auf dem Kirchplatz stattfinden. Auch neue Sänger sind willkommen. red