Durch eine frühzeitige Meldung und schnelles Eingreifen konnte am Freitag wohl verhindert werden, dass ein Pkw am Gänsrain ausbrannte, berichtet die Polizeiinspektion Bad Brückenau.

Gegen 14 Uhr hatte die 47-jährige Fahrerin Brandgeruch in ihrem Auto wahrgenommen. Als sie noch dazu leichten Rauch aus der Motorhaube

aufsteigen sah, verständigte sie die Feuerwehr, die nach wenigen Minuten eintraf. Ein wohl aufgrund eines Defekts in der Fahrzeugelektrik gerade entstehender Brand im Motorraum konnte abgelöscht werden. Der Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. pol