Zu einem Unfall ist es gekommen, nachdem eine Besucherin des Schwimmbads am Dienstag zwischen 11 und 12.45 Uhr am Rand der Straße Am Sportplatz unmittelbar vor der Einfahrt zum Sportplatz geparkt hatte. Ein Unbekannter blieb offensichtlich beim Vorbeifahren oder beim Einscheren mit seinem Wagen an der vorderen Stoßstange des Seats hängen, wodurch diese brach und ein Kabel samt Birne der Beleuchtung herausgerissen wurde. Der Unfallverursacher fuhr laut Polizei weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Die Polizeiinspektion Hammelburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in dem genannten Zeitraum etwas beobachten konnten. Hinweise werden unter Tel.: 09732/9060 angenommen. pol