Angestellte eines Supermarktes in der Schloßstraße haben am Freitagnachmittag bemerkt, wie ein Kundin an der Theke ein Stück Wurst erwarb und mit diesem den Kassenbereich passierte, ohne dafür zu bezahlen. Die Frau konnte allerdings angehalten und der Polizei übergeben werden. Neben einem mehrjährigen Hausverbot erwartet die Frau nun eine Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls.