Mindestens 5000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochabend an einer Hauswand. Der Verursacher machte sich aus dem Staub. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 23 Uhr hörte ein Anwohner einen lauten Schlag. Wie sich herausstellte, stammte das Geräusch von einem Unfallgeschehen, bei dem ein unbekannter Fahrzeuglenker offenbar mit einem Lkw oder Auflieger gegen die Steinfassade eines Mehrfamilienhauses in der Mohrenstraße fuhr. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Coburg unter Telefon 09561/645-0 in Verbindung zu setzen. pol