Bei frühlingshaften Temperaturen konnten die Mitglieder der Krieger- und Soldatenkameradschaft Effeltrich ihren Jahrestag für die vermissten, gefallenen und verstorbenen Vereinsmitglieder begehen. Nach dem Gottesdienst zogen die Kameraden, begleitet vom Musikverein, zum Kriegerdenkmal.

Der kirchlichen Feier folgte die 135. Hauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft. Vorsitzender Markus Nägel führte durch die Versammlung. In diesem Jahr wurden für 25-jährige Treue zur Krieger- und Soldatenkameradschaft Christian Schlosser und Peter Tischner sowie für 40 Jahre Mitgliedschaft Franz Mehl, Gerhard Förstel und Hans Marsching geehrt.

Eine besondere Ehre wurde dem treuen Fahnenträger-Team zuteil. In Anerkennung und Würdigung der besonderen Verdienste als Fahnenträger wurde den Kameraden Stefan Derfuß, Hans Nägel und Martin Beck das Fahnenträger-Abzeichen des Bayerischen Soldatenbundes in Gold verliehen. Sichtlich überrascht und gerührt nahmen diese die Auszeichnung entgegen. Vorsitzender Nägel schloss die Generalversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft mit einem Dank an alle für ihr Mitwirken bei den Veranstaltungen der Soldatenkameradschaft Effeltrich im Jahresablauf. red