Bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins "Büddl Express" aus Windheim konnte Vorsitzender Sebastian Neubauer erfreut feststellen, dass der Verein auf dem richtigen Weg und jetzt auf 60 Mitglieder angewachsen ist. Neben acht Auftritten und zwölf Proben konnten auch zwei Tagesworkshops durchgeführt werden. Er dankte dabei besonders dem Dozenten Holger Mück. Neben den Ständchen hob Neubauer besonders die Auftritte in Ippesheim (Mittelfranken) und das Konzert auf der Seebühne in Kronach mit dem Fernsehteam vom Bayerischen Rundfunk hervor.

Gelungen waren auch das Sommerfest der Musikfreunde Marktzeuln, bei dem der "Büddl Express" aufgespielt hatte, und die musikalische Weihnachtsfeier in der Dorfscheune in Windheim. Sein Dank galt Christoph Neubauer für die Bereitstellung des Proberaumes.

Dirigent Florian Neubauer lobte die effiziente Probenarbeit, die Proben seien mit 14 bis 16 Musikern immer gut besucht gewesen.

Zu den Neuwahlen: Nach der Rochade von Christoph Neubauer und Elisabeth Geißer ist diese jetzt Zweite Vorsitzende und nicht mehr Kassen-Revisorin. Die musikalische Leitung übernimmt jetzt auf Dauer Dominik Richter, der auch Dirigent des MV Pressig ist. Florian Neubauer geht dagegen zurück auf die Position des zweiten Dirigenten, damit er mehr aktiv mitspielen kann. Den Vorsitz hat weiterhin Sebastian Neubauer inne, der sich bei seiner Lebensgefährtin Ruth Hähnlein für die Unterstützung bedankte. hs