Die rührigen Trieber Ortsvereine hatten die älteren Bürger von Trieb, Krappenroth und Degendorf zu einem gemütlichen und unterhaltsamen Nachmittag in die Gaststätte Karolinenhöhe eingeladen. Für beste Stimmung sorgte der Bauchredner Erwin Motschenbacher, der mit seinem Vogel "Coco" auch die Besucher bei seinem Auftritt mit einband.

Dritter Bürgermeister Winfried Weinbeer bedankte sich bei den Vereinen, die den Senioren die Möglichkeit gaben, im Rahmen eines harmonischen Miteinanders die Geselligkeit zu pflegen. Stadträtin Monika Faber, Seniorenbeauftragte der Stadt, dankte Ortssprecher Hermann Steinbach für die Organisation dieser Veranstaltung und verwies darauf, dass sich die Seniorengemeinschaft für den Landkreis Lichtenfels, deren Vorsitzende sie zusammen mit Dieter Erbse ist, den Senioren ebenfalls Veranstaltungsangebote macht, etwa den Kinoaktionstag. Alfred Thieret