Das mehrfach abgesagte und verlegte Konzert der französischen Blues-Rockerin Laura Cox in Helmbrechts findet nun am

18. Mai als bestuhltes Konzert um 19.30 Uhr im Bürgersaal statt. Hierfür gibt es kurzfristig wieder wenige Restkarten, die über eine Kartenanfrage unter textilmuseum.de erhältlich sind. Laura Cox zählt zu den Femmes fatales der Rockszene und gilt als eine der derzeit besten weiblichen Gitarristinnen. Ihr Name wird in einem Atemzug mit Größen wie Joan Jett, Lita Ford oder Nita Strauss genannt. Foto: PR