Ein spektakulärer Verkehrsunfall hat sich am Montag bei Pretzfeld ereignet, bei dem ein Motorradfahrer dennoch nur leicht verletzt worden ist. Am Nachmittag fuhr der 58-jährige Motorradfahrer aus dem Nürnberger Raum mit seiner Kawasaki ZZR von Kirchehrenbach in Richtung Pretzfeld. Offensichtlich überschätzte der Biker eine Rechtskurve und zog bereits vor Beginn der Kurve nach links. Als plötzlich ein Skoda Fabia auf der Gegenfahrbahn auftauchte, bremste er sein Motorrad ab. Das Zweirad stellte sich auf, geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und krachte in die Fahrerseite. Der Biker flog über das Auto und landete in der Wiese. Der Motorradfahrer erlitt durch den Überschlag leichte Verletzungen. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von 8000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. Am Auto der 27-jährigen Fahrerin beträgt der Schaden 2000 Euro.