Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer kam es am Mittwochabend in der Coburger Innenstadt.

Kurz vor 19.30 Uhr wollte eine 51-Jährige mit ihrem VW Polo von der Hindenburgstraße aus nach links in die Mohrenstraße abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden 43 Jahre alten Motorradfahrer mit seiner Honda und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde der Mann auf den Asphalt geschleudert.

Wirtschaftlicher Totalschaden

Da er über Schmerzen in Leistenbereich klagte, kam er vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Erhebliche Deformierungen am Polo und wirtschaftlicher Totalschaden an der Honda waren zudem das Ergebnis des Unfalls. Insgesamt dürfte sich der Schaden auf über 10 000 Euro belaufen. pol