Einen Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich verursachte am Sonntag um 14.30 Uhr ein 77-jähriger Rentner beim Einparken im Coburger Stadtgebiet. In der Lauterer Straße touchierte der Rentner mit der Frontstoßstange seines Fahrzeugs die Heckstoßstange eines geparkten Audis. Die Personalien der Unfallbeteiligten wurden ausgetauscht, der Unfallverursacher noch an Ort und Stelle verwarnt.