Eine leicht verletzte Person sowie etwa 21 500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag kurz nach 7 Uhr bei Heiligenstadt ereignet hat. In Richtung Aufseß war eine 21-jährige Autofahrerin mit ihrem Ford unterwegs, als ihr an der Abzweigung Stücht ein Opel-Fahrer beim Abbiegen in die Staatsstraße die Vorfahrt nahm. Beim Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde der 22-jährige Unfallverursacher verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden.