Nach zwei Jahren Corona-Pause freut sich der OKR Memmelsdorf , den Faschingsumzug in Memmelsdorf am Sonntag, 19. Februar, ab 14 Uhr in der Memmelsdorfer Ortsmitte durchzuführen und so eine langjährige Tradition am Leben zu erhalten.

Über 60 Gruppen haben sich beim letzten Umzug nach Memmelsdorf aufgemacht und die über 10.000 Zuschauer mit kreativen und lustigen Fußgruppen und Wägen zum Jubeln gebracht.

Jedes Jahr ist der Memmelsdorfer Faschingszug am Faschingssonntag einer der größten in Oberfranken und die ideale Plattform, sich, einen Verein oder eine Firma zu präsentieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die zahlreichen Besucher können sich wieder über tolle Kostüme und Präsentationen der Teilnehmer freuen. In diesem Jahr werden auch wieder der kreativste Wagen und die kreativste Fußgruppe prämiert.

Wer noch am Zug teilnehmen möchte, kann sich bis zum heutigen Donnerstag, 26. Januar, per E-Mail an faschingsumzug@okr-memmelsdorf.de oder an vorstand@okr-memmelsdorf.de wenden. Für die Teilnahme wird ein Karton Wurfmaterial kostenlos zur Verfügung gestellt. Nach dem Umzug findet in der Seehofhalle Memmelsdorf das große Faschingstreiben statt.

Gala in der Seehofhalle

Bereits am Samstag, 4. Februar, veranstaltet der Memmelsdorfer Carneval-Club seinen großen Gala-Abend in der Seehofhalle. Zu der traditionsreichen und weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebten Veranstaltung ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen. Im ersten Teil des Abends (Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr) unterhält das Publikum ein buntes Programm aus Büttenreden, Sketchen und Aufführungen der Prinzengarde und mehrerer Nachwuchs-Tanzgruppen.

Den Abend eröffnen wird standesgemäß das Memmelsdorfer Prinzenpaar. Für Gaudi sorgen mit Wolfgang Tröger, der „Memmelsdorfer Mafia “ sowie den „Dorfraatsch’n“ aus Meedensdorf die bühnenerfahrenen Größen des Memmelsdorfer Faschings. Auch die katholische Geistlichkeit ist in der Bütt´ durch Pfarrer Marianus Schramm aus Litzendorf vertreten. Gespannt sein darf man zudem auf eine Premiere aus den MCC-Reihen, aber auch neue Protagonisten aus dem politischen Umfeld.

Ab ca. 22.30 Uhr schließt sich eine Tanzveranstaltung mit der Gruppe „Heaven“ an. Ab Mitternacht wird den Gästen noch manches Schmankerl in Form von Showtänzen der Garden geboten. Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich bei Thomas Nickoleit (Tel. 0951/44877) sowie an der Abendkasse zum Preis von 19 Euro.

Senioren und Faschingsball

Für Senioren wird die komplette Veranstaltung am darauffolgenden Sonntag, 5. Februar, um 14 Uhr in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde wiederholt. Auch hier sind Karten im Vorverkauf für 13 Euro im Pfarrbüro (Tel. 0951/44126) erhältlich.

Auch der Memmelsdorfer Faschingsball – eine Kooperation des MCC und des SC Memmelsdorf – findet nach der CoronaPause wieder statt. Zur Musik der Gruppe „Balu & Friends“ wird in der Seehofhalle mit Hits aus drei Jahrzehnten und aus den aktuellen Charts Party gemacht. Auch die DJs „Fusion Bros.“ sind wieder am Start und werden nicht nur ihre große Fangemeinde begeistern.

Garniert wird die Sause mit Showeinlagen des MCC und einer Maskenprämierung.

Diese Veranstaltung findet am Samstag, 11. Februar, statt und beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr). Karten für dieses Event sind im Vorverkauf bei Michael Müller (Tel. 0951/96848860) sowie an der Abendkasse zum Preis von 13 Euro erhältlich. red