Leicht verletzt wurde ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag auf der Kreisstraße BA 31 bei Königsfeld . Der 17-Jährige verlor gegen 1.30 Uhr aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der Strecke Hollfeld – Königsfeld die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Abseits der Straße kollidierte das Fahrzeug mit einem Baum. Der Fahrer kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Pkw wird auf ca. 6000 Euro geschätzt. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der junge Mann des Ford Mondeo keinen Führerschein hat und der Pkw nicht zum Straßenverkehr zugelassen war. pol