Auf 4000 Euro beziffert die Polizei jetzt den Totalschaden, der bei einem Fahrzeugbrand auf der Staatsstraße bei Feigendorf am Freitag entstand (wir berichteten). Als sich in dem BMW Rauch entwickelte, gelang es der Fahrerin noch, ihr Auto auf einem Feldweg abzustellen. Sie konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass das Fahrzeug komplett ausbrannte. Im Einsatz waren die örtlichen Feuerwehren aus Trabelsdorf, Walsdorf und Lisberg. pol