Am Donnerstag gegen 13 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rauschenberg und Oberhöchstädt. Eine 34-Jährige kam in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem Pkw im angrenzenden Acker. Dabei wurde die Frau mittelschwer verletzt, am Pkw entstand Totalschaden im Zeitwert von rund 1000 Euro. Geklärt ist mittlerweile auch die Unfallursache. Die Frau stand erheblich unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest im Krankenhaus ergab einen Wert von rund 1,5 Promille.