Am Donnerstagsnachmittag kam es auf Höhe der Einmündung B287/Freiherr-von-Lutz-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Volvo-Fahrerin und einem Audi-Fahrer. Die Volvo-Fahrerin befuhr die Freiherr-von-Lutz-Straße und wollte an der Einmündung in Richtung Münnerstadt auf die Bundesstraße B287 einbiegen. Dabei übersah sie den von links kommenden vorfahrtsberechtigten Audi-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 3000 Euro. Vor Ort wurden zur Schadensregulierung die Personalien ausgetauscht. Auf die Volvo-Fahrerin kommt ein Verkehrsordnungswidrigkeiten-Verfahren zu. pol