Das Verhältnis von Regen zum Bremsen, das wurde einer Autofahrerin am Wochenauftakt zum Verhängnis. Sie verursachte am Montagmorgen einen Auffahrunfall auf der Bundesstraße B 286. Wie die Polizeiinspektion Bad Kissingen meldete, kam es gegen 7.40 Uhr, auf der B 286 zwischen Oberthulba und Bad Kissingen zu besagtem Unfall. Eine Autofahrerin musste abbremsen, da der Pkw vor ihr nach rechts in einen Waldweg abbog. Eine hinter dem Auto fahrende Pkw-Lenkerin bremste ebenfalls ab, fuhr jedoch mit ihrem Auto auf der regennassen Straße auf die "Vorderfrau" auf. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 8000 Euro. Die Unfallverursacherin erhielt eine Verwarnung, heißt es abschließend in der Polizeimeldung. pol