Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag in Streitberg ereignet. Am Mittag wollte ein 31-jähriger Fiat-Fahrer von der Bahnhofsstraße kommend nach rechts in die B 470 fahren. Da der Mann die Vorfahrt zu beachten hatte, hielt er verkehrsbedingt an. Ein nachfolgender 64-jähriger Renault-Fahrer registrierte das Anhaltemanöver des Vordermanns zu spät und fuhr aus Unachtsamkeit auf. Dabei wurde Fiat-Fahrer leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt 4000 Euro.