Im Kreuzungsbereich der Gartenstraße/Laufer Straße übersah am Mittwochnachmittag eine 54-jährige Autofahrerin den vorfahrtsberechtigten, von links kommenden VW Passat einer 56-Jährigen. Es kam zum Zusammenprall. Durch die Wucht des Anstoßes schlitterte der VW Passat anschließend gegen eine Gartenmauer und danach noch gegen den Gartenzaun eines weiteren Anwesens. Beide nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der insgesamt entstandene Schaden wird von der Polizei-Inspektion Bamberg-Land auf etwa 26 000 Euro geschätzt.