Ein Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen des BRK und einem Autofahrer hat sich am Dienstagvormittag (31. Mai 2022) in Fürth ereignet.

Der Rettungsdienst befuhr gegen 9.30 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Kreuzung zwischen der Poppenreuther Straße und der Erlanger Straße, als es zur Kollision mit einem anderen Fahrzeug kam.

Unfall in Fürth: Rettungswagen und Auto beteiligt

Wie die Polizei berichtet, ist die Ursache des Zusammenstoßes noch nicht abschließend geklärt. Sowohl das Auto als auch der Rettungswagen wurden durch den Unfall stark beschädigt. Der Autofahrer wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Poppenreuther Straße war während der Unfallaufnahme in westlicher Richtung komplett gesperrt. Beamte der Verkehrspolizei Fürth nahmen den Unfall vor Ort auf und bitten um Zeugenhinweise. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0911/973997-180 in Verbindung zu setzen.