Das Musik- und Kneipenfestival "Kneipenfetzt" in Forchheim am 20. März 2021 wird abgesagt. Nach der Absage 2020 hatten die Veranstalter gehofft, im März 2021 das beliebte Ereignis wieder aufleben zu lassen.

"Doch leider hat sich an der corona-bedingten Situation für Veranstaltungen nichts geändert. So ist es weiterhin unvorstellbar, ein Musikfestival in Forchheim wie das ,Kneipenfetzt' durchzuführen, teilen Ulrich Raab und Robert Hübschmann vom Veranstalter Junges Theater Forchheim mit.

Gäste und Künstler kämen aus Forchheim, dem Umland und dem gesamten Bundesgebiet. Für die Veranstalter des Festivals habe die Gesundheit der Musiker, Besucher und Mitarbeiter Priorität und stehe auch bei allen Überlegungen für das laufende Jahr an erster Stelle. Deshalb werde es auch 2021 in Forchheim kein "Kneipenfetzt" geben.