Die Einzeldisziplinen des Triathlons sind: 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen (Marathon). Wir begleiten die beiden Ausdauersportler auf ihrem Weg nach und dann auf Hawaii.

Noch auf Mallorca


Beide Athleten befinden sich gerade in den Endzügen ihrer Vorbereitung, bevor beide am 3. Oktober den Flieger Richtung Kailua-Kona auf Big Island, Hawaii, besteigen. Bernd Hagen weilt momentan noch in einem Trainingslager auf Mallorca, um sich bei hohen Temperaturen voll und ganz der sportlichen Vorbereitung widmen zu können. Frank Müller bereitet sich im bisher sonnigen deutschen Herbst auf seine WM-Teilnahme vor.
Doch neben den sportlichen Vorbereitungen, die bei beiden bisher reibungslos verlaufen, stand auch jede Menge Organisationsaufwand an.
Da ein solches Ereignis auch mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden ist, sind beide froh, Unterstützer für ihr Projekt gefunden zu haben, die ihnen die Teilnahme ermöglichen. Bei der Sponsorensuche konnte dabei Frank Müller auf die Hilfe seines Mentors seit ersten Triathlontagen, Henry Ludwig, zählen, der ihm dabei zur Seite stand, um ihm auch im straffen Zeitplan neben Vollzeitjob und Training etwas den Rücken freizuhalten.

Steckbriefe


Frank Müller: Alter: 30 Jahre; Beruf: Dipl.-Verwaltungswirt; Wohnort: Hausen; Hauptsponsoren: Stadtwerke Forchheim, Gewerbepark Pilatus-Campus, Brauerei Rittmayer, Peter-Brehm-GmbH Chirurgie-Mechanik; Unterstützer: Kaimann-Foam-Technology, Spedition Ritter, Schmidt-Bedachungen, Landkreis Forchheim, Stadt Forchheim, Gemeinde Hausen, Therapiezentrum Rascher, Hübner-Immobilien, Ponyclub Forchheim; Qualifikations-Wettkampf: Ironman-EM Frankfurt 8. Juli 2012, 4. Platz AK 30 (24. gesamt) 9:01:05 Std. (52:42 Min. Schwimmen, 4:56:37 Std. Radfahren, 3:06:46 Marathon) ; weitere Informationen: www.muellerfrank.info
Bernd Hagen: Alter: 38; Beruf: Werkzeugmachermeister; Wohnort: Möhrendorf; Hauptsponsor: Metzgerei Fleischmann Möhrendorf; Qualifikation-Wettkampf: Ironman Cozumel 27. November 2011, 3. Platz AK 35 (21. gesamt) 9:09:20 Std. (59:30 Min. Schwimmen, 4:52:59 Std. Radfahren, 3:10:11 Std. Marathon)