Am Sonntagabend (03.07.2022) fuhr ein 19-jähriger Mann, gemeinsam mit zwei weiteren Insassen, mit seinem Auto von Sachsendorf in Richtung Bösenbirkig, wie die Polizeiinspektion Ebermannstadt mitteilte. An der Kreuzung missachtete er das dortige Stoppschild und übersah eine vorfahrtsberechtigte, von links kommende 31-jährige Frau mit ihrem Auto.

Beim Zusammenstoß wurden die 31-jährige Fahrerin sowie ihre zwei Mitfahrer leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr aus Gößweinstein sicherte die Unfallstelle laut Polizei ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 9000 Euro.