Das erste gemeinsame Projekt der Ev. Luth. Kirchengemeinde Forchheim – Christuskirche und des Bürgerzentrums – Mehrgenerationenhauses besteht nun 10 Jahre. Am letzten Sonntag im Monat bieten beide ein kostenloses Sonntagsfrühstück an für alle, die in Gemeinschaft frühstücken wollen oder bei denen "am Ende des Geldes noch Monat" übrig ist.

Wie die Ev. Luth. Kirchengemeinde Forchheim - Christuskirche berichtet, wurde am Sonntag, den 26.06. gefeiert. Auch Pastoralreferent Dietmar Denzler (Verklärung Christi), Oberbürgermeister Dr. Uwe Kirschstein und Florian Wagner (Caritas) beglückwünschten beide Einrichtungen. Pfarrer Knut Cramer und Quartiersmanagerin Kathrin Reif bedankten sich bei den Sponsoren der Lebensmittel und den vielen Ehrenamtlichen. Gaben werden abgeholt, die Tische werden liebevoll gedeckt und jeder Gast wird freundlich bedient. Da werden richtig viele Helfer gebraucht. Am Sonntag war der Gemeindesaal voll: Junge Familien, Seniorinnen und Menschen mittleren Alters kamen zusammen.

Pfarrer Cramer betonte, dass der Sonntag genau der richtige Tag für ein solches Projekt ist: „Menschen können erst im Bonhoefferhaus frühstücken und dann in den Gottesdienst gehen oder sich erst geistlich stärken und dann dem Körper etwas Gutes tun. Körper und Seele sind nicht zu trennen. Wir wollen auch für alle da sein, die keine Kirchgänger sind und trotzdem sonntags Gemeinschaft suchen. Jesus hat den Zöllner oder den Gelähmten auch nicht gefragt, ob sie in die Synagoge gehen, sondern ist einfach auf sie zugegangen.“

Den Gästen jedenfalls gefällt das Angebot. Christina S. merkte an „Ich bin sowieso allein zu Hause“, Katharina Schröder sagte, sie käme wegen der Unterhaltung. Theresia Kalytta meint: „Hier passt einfach alles. Hier gibt´s Leute zum Reden und nette Bedienung.“ Ein anderer Gast meinte, es sei „das einzige Vergnügen noch“. Eltern genießen es, an den gedeckten Tischen zu verweilen, während die Kinder an der Spieleecke Spaß haben.

Am 31. Juli von 08.30 Uhr bis 11.00 Uhr sind wieder alle eingeladen.

Wer das Projekt finanziell unterstützen möchten, kann auf das Konto der Kirchengemeinde spenden: IBAN: DE10 7635 1040 0000 0063 79 (Sparkasse Forchheim), Verwendungszweck „Sonntagsfrühstück“.