Mit etlichen Tüten bepackt, belädt eine Ordensschwester ihr Auto. "Alles Schokolade und Süßigkeiten für Nikolaus", entschuldigt sie sich beim Parkenden auf dem Nachbarplatz. Rappelvoll ist schon am Vormittag der Parkplatz vor den Outlets an der Autobahnausfahrt Höchstadt-Ost.

Mehr Geschäfte als geplant

"Es entwickelt sich super", sagt auch Gremsdorfs Bürgermeister Waldemar Kleetz (CSU). Kleetz weist dabei auf das "jüngste Kind" im südlichen Bereich des Gewerbegebiets. Dort haben sich die Firmen Schießer, Manz-Fortuna und Simclan Vetono zu einer gemeinsamen Verkaufstätte für Damenmode, Schuhe und Wäschewaren zusammen geschlossen.
Waren ursprünglich sechs Ladenräume und ein Schnell-Restaurant in einer Reihe gegenüber der Tankstelle angeordnet, sind inzwischen noch weitere dazugekommen, wie die Schokoladenmarke Gubor. Sie hat für ihren "Lagerverkauf" einen Pavillon im freien Eck errichtet.