Am Donnerstagmorgen um 7 Uhr fuhr ein 16-jähriger Jugendlicher laut Polizei mit seinem Leichtkraftrad in Münchaurach in nordöstliche Richtung. Kurz nach der Ortseinfahrt übersah er eine Ausbuchtung am rechten Straßenrand und prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum.

Durch den heftigen Anstoß wurde er kurzzeitig ohnmächtig. Eine neutrale Zeugin bestätigte, dass der Unfall, bei dem Sachschaden von rund 1500 Euro entstand, ohne Fremdeinwirkung geschah. Der junge Mann musste mit dem BRK in die Chirurgie in Erlangen verbracht werden.