Große Suchaktion nach Vermisstem: Im Raum Oberreichenbach im Landkreis Erlangen-Höchstadt ist eine Person als vermisst gemeldet worden. Am Freitagabend (26. November 2021) ereignete sich daher eine Suchaktion mit hohem Aufwand und vielen Beteiligten, berichtet die Polizeiinspektion Herzogenaurach.

So waren neben Polizeikräften 80 Feuerwehrleute und 18 Suchhunde im Einsatz. Aus dem Luftraum suchten ein Hubschrauber und eine Drohne der Feuerwehr Erlangen nach der Person.

Große Suchaktion nach verschwundenem Partygast

Wie die Polizei Herzogenaurach am Montag (29. November 2021) mitteilt, hat der Partygast wohl in einem Auto "einen Rausch ausgeschlafen".

Man hatte zusammen ordentlich gefeiert, als sich der junge Mann mehr oder weniger grußlos von der Veranstaltung entfernte und sich die noch anwesenden Gäste, Sorgen um das gesundheitliche Wohlergehen des Mannes machten.

Eine groß angelegte Suchaktion mit Hubschrauber und Suchhunden, allein ob der winterlichen Außentemperaturen, verlief zunächst ergebnislos. Irgendwann erwachte der “Vermisste“ in seinem Auto und kehrte zum Partyort zurück, wo er schlussendlich seinen Angehörigen betrunken, aber unversehrt übergeben werden konnte.