Das Stadtmuseum Erlangen lädt am Sonntag, 15. Mai 2022 von 11 bis 17 Uhr zum Internationalen Museumstag bei freiem Eintritt ein. In diesem Jahr steht die interaktive Sonderausstellung „Vielfraß meets Butterkeks“ im Mittelpunkt, verkündet das Stadtmuseum Erlangen.

Hier könnten sich Besucher*innen auf eine Reise durch die Welte der Sprache begeben und die  Reiseerlebnisse zugewanderter Wörter wie Ananas, Breze, Keks oder Jeans erfahren. Ein Stadtrundgang um 11 Uhr und um 15 Uhr führe zu Stationen in der Erlanger Innenstadt mit ganz besonderen Namen.

Die Tour folge reiselustigen Wörtern und nehme nicht nur deren Herkunft unter die Lupe, sondern beleuchte auch die Bedeutung für die Erlanger Geschichte. Für Kinder wird ein „Reise(S)pass“ durch die Ausstellung angeboten, der allerlei Entdeckungen bereithalte.

Dabei müssten verschiedene Aufgaben gelöst werden, um an die Reisestempel zu gelangen und am Ende ein kleines Reisesouvenir zu erhalten. Im Bürgertreff Die Villa (Äußere Brucker Straße 49) finde von 14 bis 17 Uhr ein Kunst-Workshop für Kinder statt. Mit Staffelei, Pinsel und Farbe gingen die jungen Künstler*innen in den Park der Villa zum Malen. Alles, was zum kreativen Gestalten benötigt wird, werde zur 
Verfügung gestellt. Anmeldung unter: